Was den Glauben bröckeln lässt

Was den Glauben bröckeln lässt 


Der Wissenschaft.de-Artikel geht u.a. auf eine Studie kanadischer Forscher ein, der zufolge verringert faktenorientiertes Denken den Glauben religiöser Menschen. Ausgewertet wurden Testergebnisse von 650 Probanden. Waren sie intensiv auf die Lösung eines Problems konzentriert, waren sie anschliessend skeptischer gegenüber religiösen Überzeugungen. Sogar der blosse Anblick der Skulptur “Der Denker” von Rodin konnte die Stärke des Glaubens schwächen, berichten Will Gervais und Ara Norenzayan von der Universität von British Columbia in Vancouver.

Continue reading “Was den Glauben bröckeln lässt” »

UFO-Zeuge Goethe?

UFO-Zeuge Goethe?

Der Grenzwissenschaft-Artikel geht auf eine Sichtung von Goethe ein, die man im heutigen Kontext sicherlich als grenzwissenschaftliches Phänomen bezeichnen würde. Tatsächlich wurde Goethes Sichtung schon früh von Forschern als historische UFO-Sichtung gedeutet.
Continue reading “UFO-Zeuge Goethe?” »

Vatikan-Umfrage: Furcht vor der Sexualmoral der Gläubigen

Vatikan-Umfrage: Furcht vor der Sexualmoral der Gläubigen

Deutsche Katholiken diskutieren über die Sexualmoral und die kirchliche Lehre. Beide haben nicht viel gemeinsam. Doch wie sieht es in anderen Ländern aus? Papst Franziskus I. sagte vor seiner Wahl, dass die Kirche krank sei, verpestet durch die Selbstbezogenheit von Personal und Institutionen. Jetzt predigt er die Abkehr von weltlichem Prunk, und fordert zur offenen Diskussion auf, auch Reizthemen sollen auf den Tisch. U.a. geht es dabei auch um Ehe, Scheidung und Empfängnisverhütung. … weiterlesen Continue reading “Vatikan-Umfrage: Furcht vor der Sexualmoral der Gläubigen” »