Zerstörungswahn + Sexmonster

Zerstörungswahn + Sexmonster: Die systermatische Zerstörung nationaler, kultureller und spiritueller Werte ist nicht neu. Egal ob man heilige Eichen in Deutschland umhackte um die Germanen und Nordischen Kulturen unter das biblische Joch und seinen unsichtbaren Gott zu zwingen,  oder ISLa-Terroristen im Mai 2015 Palmyra besetzten, hier wie da ist der identische Hintergrund zu erkennen: Es geht um die Zerstörung existierender Werte, um dem Rest der Weltbevölkerung einen neuen religiösen oder politisch orientierten Wahn aufzuzwingen.

Continue reading “Zerstörungswahn + Sexmonster” »

Imperia – Konstanz, göttlicher Sündenpfuhl

Imperia Wahrzeichen Konstanz

zur Imperia

Das Wahrzeichen der Stadt Konstanz ist seit 1993 die Statue der Imperia, eine Erinnerung an das Konstanzer Konzil 1414- 1418 – den göttlichen Sündenpfuhl. Damals beherbergte Konstanz drei Päpste, rund 80.000 Gäste, davon rund 30.000 Kleriker und 800 Prostituierte. Es war eine Mischung aus Konklave und Oktoberfest.

Continue reading “Imperia – Konstanz, göttlicher Sündenpfuhl” »