“Der Junge, der aus dem Himmel zurückkehrte” hat gelogen

Teufel MemetikDer Junge, der aus dem Himmel zurückkehrte hat gelogen: Ein berühmter Nahtod-Zeuge bezeichnet eigene Aussagen als Schwindel. Grenzwissenschaft-aktuell berichtet, dass der heute 16-jährige Alex Malarkey, der bisher zu den berühmtesten Zeugen einer Nahtoderfahrung gegolten hat, jetzt seine eigenen Aussagen und damit auch den Inhalt des Buches zurückgezogen und sich für den “Schwindel” entschuldigt hat.

In einem offenen Brief an christliche Verlage und Vertriebe christlicher Bücher, die auch sein eigenes Buch “The Boy Who Came Back from Heaven” (Dt.: “Der Junge, der aus dem Himmel zurückkehrte: Eine wahre Geschichte”) vertreiben und der vor zwei Wochen auf der Internetseite “PulpitAndPen.org” veröffentlicht wurde, schreibt Malarkey folgendes: “Bitte vergeben Sie mir die Kürze (meiner Erklärung), aber aufgrund meiner Einschränkungen muss ich mich kurz fassen. Ich bin nicht gestorben. Ich war nicht im Himmel. Ich habe gesagt, dass ich im Himmel war, weil ich dachte, dass mir (durch diese Geschichte) Aufmerksamkeit zuteil werden würden.

  • Im Zwielicht aller monotheistischen Religionen und den ihnen folgenden esoterischen und ufologischen Ablegern herrscht seit Anbeginn an eine Einheitsregel: Andere denunzieren, Lügen, Betrügen, etc.
  • Nahtoderlebnisse / Reinkarnation sind real. Wo jedoch Fantasien vom Besuch im Himmel etc. einsetzen, bleibt es bei irdischen Lügen.
  • Wo ein Wissender ein solches Erlebnis hat, kommen ganz andere Informationen zum Vorschein – siehe eBuch “Puzzle des Lebens” und “Botschaften von der anderen Seite“. Wo die eigene Logik keine Seifenopfer veranstalten kann, steht ein aus dem Körper hinauskatapultierter Mensch in seiner astralen Form zuerst einmal neben seinem eigenen Körper und beobachtet sehr genau, was sich um seinen Erdkörper herum abspielt…. voller Text mit zusätzlichen Erläuterungen finden Sie in den monatlichen Netzwerk-ParaNews

Empfehlung:

  • Online-Studium der Parapsychologie und unsere OM-Studienfächer.

Bitte kontaktieren Sie uns: info @ omega-mysterien.com

TOP

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.