Ex-Bischof Jozef Wesolowski im Vatikan verhaftet

Ex-Bischof Jozef Wesolowski im Vatikan verhaftet

“Gott erschuf seine Kleriker nach seinem Ebenbild”. Der nächste Sex-Skandal erschüttert die Mauern des brökelnden Vatikans. Ex-Bischof Jozef Wesolowski soll für Sexspiele mit Minderjährigen bis zu 135 $ gezahlt haben. Auf seinem Computer der Nuntiatur in der Dominikanischen Republik wurden mehr als 100.000 Kinderpornos gefunden. Es waren Videos aus dem Internet und Fotos, die die Opfer hatten machen müssen. Zu sehen seien Jungen im Alter von 13 bis 18 Jahren, die vor der Kamera gedemütigt, nackt fotografiert und zu sexuellen Handlungen untereinander und mit Erwachsenen gezwungen werden.

Kann Franziskus I. diesen Problemen Herr werden? Schaut man sich die lange Liste aller Kirchenfürsten, vom Kleriker bis zum Papst in der mehr als zweitausendjährigen Geschichte dieser Sekte an, dann weiss man, das Problem ist niemals zu lösen. Wer Menschen ermordet, und selbst Kinderkreuzzüge gegen andersdenkende Völker organisiert, weil diese sich weigerten sich vor dem neu erfundenen und unbeweisbaren Gott zu beugen, hat keinerlei Hemmungen seine Verbrechenstaktiken von Generation zu Generation zu übertragen.

Wer den Verlauf der Natur in Männern und Frauen mit erzwungener sexueller Enthaltsamkeit verändert, züchtet sich systematisch neue Sexmonster die dann unter göttlicher Aufsicht ihre Abartigkeiten pflegen. Keiner dieser Gottesdiener wurde jemals zur Rechenschaft gezogen, viel zu sehr ist diese “teuflische” Führungselite damit beschäftigt, die eigenen Abartigkeiten gegen Entblössungen zu beschützen. Kein “Teufel oder Dämon” ist an den Sexspielen beteiligt, nur die eigene logische Gier, Menschen zu missbrauchen. Ob man Mädchen, Frauen, Knaben oder Männer sexuell missbraucht oder sie im Namen der selbstherrlichen Inquisition grausamen Foltern bis hin zu öffentlichen Verbrennungen bei lebendigem Leib unterwirft macht keinen Unterschied im Ablauf der kriminellen Handlungen. Leider werden diese wahrhaftigen Teufel immer noch von ihren blindgläubigen hypnotisierten Massen beschützt.
Wer erkennen will, was sich sonst noch alles hinter dem Kreuz verbirgt, muss dieser
Religion den Rücken kehren. Erst wer sich selbst befreit kann erkennen, wie religiöse Bannflüche die Menschheit versklaven. In allen anderen monotheistischen Religionen ist alles gegengleich. Lug, Betrug bis Massenmord sind die Wahrzeichen all dieser Sektierer.

Ein erkennender Katholik drückte es so aus: Auszug aus “Botschaften von der anderen Seite” – “Rom, du Stolze, du wirst fallen”.

Die ewigen Skandale des Vatikans beinhalten immer Drogen, Finanzen, Pädophile, Sex. Schützt jetzt Franziskus seine abartigen Kollegen? Selbstverständlich, keine Krähe hackt jemals einer anderen Krähe die Augen aus. Die weisse Kragen Kriminalität zieht sich durch alle Ränge, Gehaltsklassen, Länder der Erde.

Empfehlung:

  • Selbststudium / Onlinetraining Parawissenschaften
  •  In Fokus-Brennpunkt News finden Sie weitere Informationen zu “Religionsfallen”.

Bitte kontaktieren Sie uns: info @ omega-mysterien.com

TOP

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.