Hexen gegen Brett Kavanaugh

Hexen gegen Brett Kavanaugh – Brooklyn (USA) Hexen wollen Richter Brett Kavanaugh mit Magie stoppenalliierte Fallen, Mind-Control-Programm, Menschenverhalten steuern,

Buchladen Catland in Brooklyn ist für seine “okkulte Literatur, Magie und Zauberkunst” bekannt. Eine Gruppe an “Hexen” aus dem dortigen okkulten Zirkel hat sich entschlossen, Magie gegen Richter Brett Kavanaugh einzusetzen, um diesen an seiner Amtsausübung zu behindern. Man will ihn am 20. Oktober erneut “verhexen”, denn Kavanaugh hat inzwischen seine Arbeit aufgenommen.

Es erging gleichzeitig ein Aufruf an alle Gleichgesinnten, sich an dem Verhexungs-Ritual zu beteiligen. Der Teilnahmebeitrag wird aufgeteilt und verschiedene Organisationen ausgehändigt.

  • 50% geht zu Wohltätigkeitsorganisationen
  • 25% an das Ali Forney Center
  • 25% zu Familienplanung.

Bracciale’s Idee zu dem Ritual ist Leute mit ähnlichen Ideologien zusammen zu bringen, Solidarität zu praktizieren und der Bevölkerung eine wichtige Botschaft zu vermitteln. Alle Eintrittskarten seien bereits ausverkauft.

Kavanaugh arbeitete bereits für Bush’s, Clinton und andere. Gegen ihn gab es in der letzten Zeit verschiedene Anzeigen wegen Sexualdelikten, er wurde in allen Fällen von Fehlverhalten freigesprochen.

Auch Präsident Donald Trump sollte am 24. Februar 2017 durch Hexenkunst gestoppt werden. Allen Unkenrufen zum Trotz wurde er am 20. Januar 2017 US-Präsident und ist es immer noch. Alle Versuche ihn nachträglich abzusetzen schlugen fehl.

Weiterlesen     HIER    HIER

Wann immer solche Flüche mit Datum benannt werden und Aufrufe an alle Hexen / Hexer ergehen um sich zu beteiligen, kann man mit Chaos rechnen und dass die geplanten Eingriffe in das Leben irgendeiner wichtigen Person nicht funktionieren. Sobald ein solches Datum veröffentlicht wird, gibt es gegnerische Gruppen auf okkulter Seite die Rituale praktizieren, die die Gegner behindern sollen. Es bleibt also immer so, wie es am Tag der Idee schon war, nämlich chaotisch.

Dass sich tausende von Leuten für den Ritualablauf, die Ritualgegenstände, Roben etc. interessieren ist verständlich. Hier kann man etwas sehen und vielleicht sogar lernen, was sich üblicherweise nur in Hexenzirkeln oder Geheimgesellschaften abspielt.

Bitte kontaktieren Sie uns

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.