Hexen gegen US-Präsident Trump

Hexen gegen US-Präsident Trump: Am 24. Februar 2017 vereinigten sich okkulte alliierte Fallen, Mind-Control-Programm, Menschenverhalten steuern,Gruppen, Magier und Hexen, um in monatlichen Ritualen und okkulten Aktivitäten, Donald Trump zu vernichten, bzw. alle seine Aktionen zu unterwandern.  Die einen dachten an Absetzen des US-Präsidenten, andere dagegen dachten auch an Blutsopfer.

Mehr als 100 Tage sind seither vergangen. Allen Unkenrufen zum Trotz, Trump herrscht weiterhin im Weissen Haus.

Was geschieht seit dem 24. Februar auf spiritueller bzw. der realen Matrix-Ebene? Bannflüche gegen Trump wirken wie Mind-Control-Programme gegen die Matrix, beides hat sehr reale Auswirkungen im Alltag. Dies zeigt sich in chaotischem Verhalten der US-Regierung, den Lügen der Politiker wie in D oder EU. Selbst die weltweiten Naturkatastrophen gehen nicht alle grundsätzlich auf HAARP zurück. Auf beiden Seiten wird mit Frequenzaktivitäten gearbeitet, unter verschiedenen Namen, doch mit ähnlichen Zielen.

Bevor es Chemtrails oder Monarch- oder MK-Ultra Sklaven in der weltweiten Führungselite gab, wurde die Weltbevölkerung bereits durch obige Praktiken seit Jahrtausenden kontrolliert. Die erstere Methode leitet die weltweite Führungselite selbst mittels harmlos erscheinenden Gebeten bis Kunstgegenstände, egal ob an kirchlichen, politischen oder wirtschaftlichen Gebäude etc. Die zweite Methode wurde erst durch den Missbrauch von Chemikalien, Elektronik und Computertechnik möglich.

Leute wollen sofortige Änderungen herbeiführen, zur Not auch mit schwarzer Magie, was spirituellen Kriegen gegen alles und jeden gleichkommt. Nur weil man nicht sofort nach einem Ritual das erwartete Endergebnis sehen kann heisst dies nicht, dass irgendetwas nicht klappt. Vielmehr sieht man das erstrebte Endergebnis vom ersten Augenblick an auf Tagesbasis, weltweit. Hier gibt es mehr Krankheiten, dort steigert sich die Kriminalität und Kriegshysterien, all dies sind Auswirkungen solcher Bemühungen. Zu denken, dass man “das ja nicht wollte”, sondern vielmehr “jenes anstrebte” zeigt, dass die Ausführenden keine wirkliche Ahnung haben, was sie als Gutmenschen oder vom Hass zerfressene Einzelpersonen oder Gruppen tatsächlich dem Rest der Welt antun. Weiterlesen

Bitte kontaktieren Sie uns

Ein Gedanke zu “Hexen gegen US-Präsident Trump

  1. Pingback: Okkulte Symbolik, Spiritualität, okkulte Symbolentschlüsselung,