Jezebel – Konditionierung Boshaftigkeit

Jezebel – Konditionierung Boshaftigkeit: Wissen Sie was es heisst, einer abartig bösartigen und boshaften Person im Umfeld ausgeliefert zu sein? Jede Form von Moral, gutem Benehmen, Wahrhaftigkeit wird automatisch von solchen Plagegeistern ausser Kraft gesetzt. Gerne erklärt man diese miese Charakterstruktur mit biblischen Phrasen und Besessenheit, doch kann man dies auch mit Verhaltensweisen und negativer Konditionierung erklären:

  • Diese Typen sind rechthaberisch und greifen nicht nur zu Lügen sondern auch Aggressionen um ihren Behauptungen Gewicht zu verleihen. Sollte es jemals zu einer Entschuldigung kommen, ist dies eine schmeichelnde Lüge um über Umwege das angestrebte Ziel zu erreichen.
  • Beständig behaupten solche Typen, dass sie “das alles” sowieso schon wuessten. Zur Not werden Freund und Feind gleichermassen missbraucht, denn niemals wird man sich “die Hände schmutzig machen”.
  • Wahrheit und Loyalität ist ein Fremdwort. Halbwahrheiten, präzise eingesetzte Lügen dagegen sind Teil der Manipulation. Auch reden diese Typen beständig “um den heissen Brei herum” – eine direkte offene Aussage kann man niemals erwarten.
  • Der Umgangston wird an die jeweilige Situation angepasst, Hauptsache man steht immer im Mittelpunkt. Dafür ist man sogar bereit jede Form von Hilfsbereitschaft zu zeigen, die im Hintergrund ein anderes Ziel verfolgt.
  • Ignoranz ist ein anderes Zeichen mit dem das Umfeld schikaniert wird. Dies sind Leute, denen man nichts recht machen kann.
  • Die “Anderen sind immer an allem Schuld”, selbst wenn klar ersichtlich ist, dass solch eine Type unfähig ist, richtige Entscheidungen zu treffen.
  • Wehe Sie haben eine persönliche Schwachstelle, diesen dunklen Punkt auf einer sonst weißen Weste findet eine solche Person garantiert und wird dieses Wissen schamlos missbrauchen. Erpressung hat viele Gesichter.
  • Wer unflätiges Verhalten oder obige Strukturen jetzt mit Teufel, Dämonen und sogar Besessenheit in Verbindung bringt hat übersehen, was schon die eigene Erziehung falsch gemacht hat.
  • Weitere Informationen für Netzwerkteilnehmer

Bitte kontaktieren Sie uns: info @ omega-mysterien.com

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.