NASA Geheimniskrämerei und Universumlüge

NASA Geheimniskrämerei und Universumlüge – die politische Geheimniskrämerei ist nichts Neues, sie ist immer mit Lügen verbunden, unterstützt durch die übliche Lügenpresse. Es kann sich um Falsche Flagge, PsyOp oder auch kosmische Lügen handeln, wie Mondlandung, Marsrover, Space Shuttle -sie leben noch-, Space-Programme, ISS, Raumfähren, Alien der US-Regierung, Reptilianer-Chimären, Sternenkriege, U.S. Militär Pläne zur planetarischen Verteidigung, Alienentführungen, Alienschwängerung und vieles mehr.

Bitte lassen Sie sich auch nicht von Reagans Aliens in primitiven Faschingsmasken  irritieren. Alles ist reine Irreführung und dient der Ablenkung von weitaus brutalen US-Plänen der WW3 Art. Identisch bei Junckers-Aliens, Vatikan-Aliens, Fantasiealiens mit ihren Erderrettungseinsätzen, CERN Wurmlöcher, Stargate, Dunkle Materie, Quantensprünge und vieles mehr.

Gäbe es Aliens auf der Erde, würde jeder sie bereits kennen. Denken Sie an den Conterganskandal, davor gab es schon Menschen mit Zwergenwuchs, Riesen, Wolfsbehaarung und ähnliches. Vor allem gibt es eines, Frankenstein-Ärzte und ihre geheimgehaltenen Experimente an Lebenden, Toten, Zusammengeflickten, bis neu gezüchteten Designerrassen aus dem Reagenzglasverfahren.

Ein deutsches Kind entdeckte in den frühen 1950ern in einem Krankenhaus unterirdische Gen-Labors für Zuchtbrut-Programme: “… In den Labors wurde an lebenden Föten und frisch geborenen Körpern gearbeitet, die mir Jahrzehnte später als Genmutationen erneut begegneten. Hier sah ich Gestalten mit Eierköpfen -heute bezeichnet man diese irdischen Gen-Mutationen gezielt als Aliens/Ausserirdischen um damit den 1947 einsetzenden Roswell-Alien-Mythos zu unterstützen. Ferner sah ich Einäugige (Zyklopen), und vieles mehr. …  hatte ich Kontakt mit einem Genetiker. Er fügte meiner langen Liste weitere Namen von wichtigen Universitäts-Krankenhäusern mit Genmutations-Labors quer durch Deutschland hinzu. Wo immer ein “Monster, Alien, Reptilianer, Chimäre etc.” für politische, militärische, wirtschaftliche oder wissenschaftliche Zwecke benötigt wird … in diesen weltweit verteilten Spezialkliniken werden die entsprechenden Körper, jetzt systematisch als Designerrassen im Fliessbandverfahren, auch zum Klonen geeignet, markiert, in Brutsäcken herangezüchtet und den Auftraggebern zur Verfügung – Spezialtraining, Superhuman etc. – gestellt. …” Weiter UFO-News 1 | 2 |

Bitte kontaktieren Sie uns

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.