Fernsteuerung von Menschen

Fernsteuerung von Menschen : Laut der amerikanischen Forschungsdirektorin im Manipulation, Gehirnwäsche, Mind-Control-Programme,Global-strategischen Rat der USA, Janet Morris, haben es die Russen längst geschafft, Menschen robotergleich auf elektromagnetische Befehle reagieren zu lassen, ohne auf Implantate angewiesen zu sein.

1991 reiste Morris mit Kollegen nach Russland, um russische Technologien im Hinblick auf kommerzielle Entwicklung zu untersuchen. Dabei wurde sie auch zur Vorführung einer Bewusstseins- Kontrolltechnologie eingeladen. Bei einer Vorführung wurde eine unwissende Gruppe von Arbeitern draussen auf dem Gelände vor dem Krankenhaus bestrahlt. Die Russen gaben an, sie würden diese Technologie für die Auswahl spezieller Einsatzteams und zur Verfahrensverbesserung anwenden, und um ihren olympischen Athleten und einem arktischen Forschungsteam zu helfen. Die Maschine überträgt die akustische Psycho-Korrektur-Botschaft mittels Infraschall mit sehr niedriger Frequenz durch die Knochenleitung. Ohrenstöpsel können also die Botschaft nicht unterbinden. Die Botschaft geht nach Aussage der Russen an der Bewusstseinsebene vorbei und wird fast sofort in die Tat umgesetzt. Die Russen sagen, dass die Botschaften innerhalb einer Zeitspanne von unter einer Minute nach der Beschallung ausgeführt werden.

  • Nicht nur Elektronik kann solche Ergebnisse produzieren. Beeinflussungen dieser Art sind nicht neu, so funktionieren auch Chemikalien (von der Medizin bis zum Chemtrail). In einschlägigen religiösen und okkulten Kreisen wird weiterhin mit Massenhypnose, Bannflüchen und Etablieren negativer morphischer Felder gearbeitet, um die Menschheit zu ganz bestimmten Verhaltensstrukturen zu zwingen.
  • Schafsherdenbewusstsein und ideologisches Gruppengefüge orientiert sich an Emotionen, Gedankenstrukturen und Verhaltensweisen. Dabei sind religiöse, ideologisch verprägte (auch Partei etc.) und charakterschwache Menschen die am leichtesten zu lenkende Bevölkerungsschicht. Kriminelle Tendenzen benötigen kaum eine weitere Ferninspiration, diese Gruppe wird schon in den Windeln steckend von den negativen Gedanken und Handlungsweisen der Eltern und des Umfeldes geprägt.
  • Wer sich gegen ein Schafsherdenkollektiv wehren will erlerne die  Gedankenkontrolle und neutrale Verhaltensweisen.
  • Empfehlung: Online-Studium der Parapsychologie und unsere OM-Studienfächer
  • Netzwerkteilnehmern stehen weitere Informationen zu all diesen Themen zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns: info @ omega-mysterien.com

Top

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.