Okkultisten gegen Trump

Okkultisten gegen Trump: Am 24. Februar vereinigten sich Beter und Flucher, okkultealliierte Fallen, Mind-Control-Programm, Menschenverhalten steuern, Gruppen, Magier und Hexen – um US-Präsident Donald Trump zu vernichten. Die einen denken an Absetzen des US-Präsidenten, andere dagegen denken auch an Blutsopfer.

Dass der jeweilige Papst die Welt segnet, Gebetsketten für den Weltfrieden beten, sich weltweit Gruppen zusammentreffen um für den Weltfrieden zu meditieren ist nicht neu. Die Frage allerdings wird bisher nicht beantwortet: Was verstehen sie alle unter Weltfrieden? Logik ist leicht zu beeinflussen, Wahnideen werden schon längst via Elektronik bis Chemie kontrolliert. Wo zwei für das identische Endergebnis beten, kann durchaus auch genau das Gegenteil dabei herauskommen, wie Kriege, Katastrophen, Kriminalität etc.

Welchen Sinn sehen alle Schwarzmagier darin, Trump kaltzustellen? Fühlen sie sich eins mit Clintons und Obama, Pizzagate, Angriffskriegen, Lügen, Falsche Flagge, PsyOp etc.? Haben sie etwa Angst, dass ihre wahre Identität entdeckt wird und in welchen Katastrophensituationen sie bereits durch ihre Aktionen verantwortlich sind?

Schwarze oder weisse Magie orientiert sich an Befehlsgebung, Memetik, Mind-Control-Programmen, bis hin zu Hegel’scher Taktik, die sich durch die NWO-Strategie Chaos zu erschaffen um die Neue Weltordnung zu erzwingen ausdrückt.

Man mag Trump’s Exzentrik nicht mögen, allerdings sollte man auch nicht auf alle Anti-Trump-Lügen hereinfallen, die inzwischen die Nachrichten ausfüllen. Wer Trump hasst und dafür ClintonsObamaBush etc. liebt, signalisiert, dass er keine Ahnung hat, was im okkulten Hintergrund – hinter Politik, Militär, Religion, Weltwirtschaft – weltweit abläuft.

Luzi– und Seth-Strategen wissen, warum sie Lügen verbreiten, es geht um den Schutz der NWO-Taktik, die beide Anführer für sich beanspruchen. Doch auch die Handlanger-Elite beansprucht das Zepter mit dem Vorrecht, die restliche Matrix-Menschheit zu versklaven.

Magie ist kein Kinderspiel. Auf astraler Ebene werden Kräfte aktiviert, deren Handlungen auf der Matrix-Ebene Auswirkungen haben können, die von beiden Gruppen nicht geplant waren.

  • Weitere Informationen für Netzwerkteilnehmer

Bitte kontaktieren Sie uns

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.