Pakt mit dem Teufel – Schachbrett Strategie

Pakt mit dem Teufel – Schachbrett Strategie – einen Pakt mit dem Teufel zu schliessen ist keine Fantasie. Seit der Erfindung des Teufels werden solche Pakte in höchsten Ebenen geschlossen um sich dadurch nicht nur ein gesichertes Einkommen, sondern auch die Aussicht auf Teilnahme am runden NWO-Tisch zu sichern. Die willige Elite nimmt in Kauf, dass mit diesem Pakt einige Regeln verbunden sind, denn es geht dem unsichtbaren Teufel nicht etwa um das Seelenheil, sondern ausschliesslich um den Körper, den man wie einen VW oder Mercedes benutzen kann.

Der Teufel bleibt unsichtbar, damit niemand in der Runde der Willigen erkennt, wer hier tatsächlich die Fäden in der Hand hat.

Wann immer ein entsprechendes Ritual zelebriert wird geht es in erster Linie um die totale Selbstaufgabe bis hin zur Zustimmung, dass ein “Wesen, eine unsichtbare Einheit” sich des Körpers bemächtigt. Man spricht auch von einer Inbesitznahme durch ein “Walk In” (Wesen/Elemental). Diese spezielle Sorte der schwarzmagischen manipulativen Art gibt es in mehreren Ausfertigungen. Ferner gibt es auch den sogenannten Übersprung, bei dem eine Person sich eines fremden Körpers bemächtigt ohne diesen jemals mehr freiwillig zu verlassen. Diese Form der Inbesitznahme sicherte gewissen Personen ein Jahrtausende langes durchgehendes Fortbestehen, ohne dass das eigene Umfeld hier wie da jemals etwas erfuhr.

Dieser Vorgang der Inbesitznahme ist nicht nur auf die Matrix-Erde zugeschnitten, sondern wird auch in astralen Sphären praktiziert. In eBuch “Botschaften von der anderen Seite” erwähnt Eric, ein Interviewpartner “… konnte ich beobachten, dass ein Anderer einfach in die Gestalt meines Freundes hineinschlüpfte. Einfach so…. Nein, das war nicht mehr mein Freund. Er war nur noch der Körper, doch Handlung und Gedanke waren von diesem Fremden. …”

Im Falle von Rothschilds “Wesen” sei erwähnt, dass es sich weder um einen Alien noch um ein Wesen, welches ausserhalb von Zeit und Raum, operiert handelt. Weiterlesen für Netzwerkteilnehmer.

  • Der moderne Mensch entspricht in Verhalten und Denken einem Computerprogramm, welches auf Tagesbasis durch Ferneinflüsse gelenkt, choreographiert und als Glaubensdiktat festzementiert wird:   || Schachbrett Strategie  || Religion im Zwielicht ||

Bitte kontaktieren Sie uns: info @ omega-mysterien.com

TOP

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.