Stimme Gottes – Schachbrett Strategie

Stimme Gottes – Schachbrett Strategie: Wer die Stimme Gottes gehört haben oder Maria und Erzengel Michael gesehen haben will, sollte sich ernsthaft mit eigenen  Fantasien, Wunschdenken, Hypnose, morphischen Feldern, Mind-Control-Programmen, Umerziehungsprogrammen bis hin zu Chemtrails auseinander setzen. Wir warnen seit Jahrzehnten vor dieser Gefahr, Channelings, Mediumismus, Schreibmedien, Wachhypnose und Trance, mediale Kinder, Pendelpraktiken etc. sind unterschätzte Gefahren. Nur weil sich jemand kosmische Hierarchie nennt bedeutet dies nicht, dass die Texte und Bilder tatsächlich von diesen Personen stammen.

Logik ist leicht zu irritieren, das eigene Ego, der Wunsch nach mehr Ansehen, oder sogar ausersehen zu sein, ist hier die Trägerkonstante.

Auch die Kirche praktiziert seit Urzeiten Massenhypnose mit Marienbotschaften und Sichtungen, nur über solche grauen Praktiken sind Milliarden blindgläubige Schafe zu kontrollieren. Gottes Nachrichtendienst gilt in allen modernen Religionen, jeweils auf die Region und monentane Lebensumstände abgestimmt.

Channeling-Botschaften sind genau so leicht herzustellen und in einschlägigen Kreisen zu verteilen. Wo immer Esoteriker und UFO-Freunde auf etwas hoffen, egal was es auch sei, wird es gewisse Elite-Kreise geben, die mit ihren kosmischen Botschaften bis Reptilianer und Sternenkrieg-Hysterien die Matrix-Massen kontrollieren.

In eBuch “Botschaften von der anderen Seite” finden Sie Hinweise von Verstorbenen zu dieser Thematik, vor allem, wenn es um Gottes Stimme geht. Franzesco, eines der Fatima Kinder hatte hierzu eine besonders interessante Stellungnahme.

Nur höchste Eingeweihte gewisser Organisationen kennen Praktiken dieser antiken Art. Wobei diese Eingeweihten schon längst ausschliesslich aus dem genetischen Designerlabor stammen. Weiterlesen | Gottes Stimme Fokus Brennpunkt | für Netzwerkteilnehmer

Bitte kontaktieren Sie uns:  isi @ power-ruegen.de

TOP

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.