Okkulte Handgesten entschlüsselt

Okkulte Handgesten entschlüsselt: Kürzlich waren wir damit konfrontiert, dass einige esoterisch-orientierte  Magazine das inzwischen schon sehr populär gewordene Satanszeichen als Ehrungszeichen vom gehörnten Gott der Natur, im keltischen Cernunnos, ansonsten auch als Pan, Baphomet, Dionysos, Bacchus etc. bekannt geben.

Continue reading “Okkulte Handgesten entschlüsselt” »

Päpste und okkulte Handgesten

Päpste und okkulte Handgesten: Das was sich heute eher abwertend Okkultismus nennt, nannte sich zuvor Naturwissenschaften, also jenes Wissen das Mensch, Tier, Natur und auch Kosmos zu verstehen und zu interpretieren versucht. In der antiken Göttinnenkultur war es eine wichtige Berufssparte, da auch wichtige Verhaltensweisen im Umgang mit der Götterrunde ein Berufsthema war.

Continue reading “Päpste und okkulte Handgesten” »

Vatikan erkennt Teufelsaustreiber an

Vatikan erkennt Teufelsaustreiber an: Der Vatikan hat die „Internationale Vereinigung der Exorzisten“ offiziell anerkannt. Schon unter Papst Franziskus’ Vorgänger Benedikt XVI. hatte die katholische Kirche wieder deutlich mehr Teufelsaustreiber zugelassen. Papst Franziskus spricht in seinen Predigten oft vom Teufel; so sagte er nach seiner Wahl: „Wer nicht zu Gott betet, betet den Teufel an“.

Continue reading “Vatikan erkennt Teufelsaustreiber an” »

Papst, Satanische Messe, 9th Circle

Papst, Satanische Messe, 9th Circle – Hier finden Sie mehrere Artikel:  | Sexueller Kindesmissbrauch | Satantische Messen im Vatikan | Geheimnis der Schwestern von Bon Secours | Geheimnis der Magdalenen-Heime | Zeremonienänderung durch Benedikt XVI. |  

Continue reading “Papst, Satanische Messe, 9th Circle” »

Sexueller Kindesmissbrauch: Täterschutz statt Kindeswohl

Sexueller Kindesmissbrauch: Täterschutz statt Kindeswohl – Der Web.de Artikel geht auf UN-Experten, Kinderrechtsausschuss, auf den Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche ein und kritisierte den Vatikan. Dieser wehrt sich mit Täterschutz statt Kindeswohl, und weist den “versuchten Eingriff” in ihre Lehre zurück. Auch bemängelte das Gremium die Haltung des Vatikans zur Homosexualität und zur Abtreibung.
Continue reading “Sexueller Kindesmissbrauch: Täterschutz statt Kindeswohl” »

Warum ist Papst Benedict XVI zurückgetreten?

Warum ist Papst Benedict XVI zurückgetreten? – Fokus schreibt am 11.02.13, der Papst hätte das Amt nie gewollt, er hätte sich nicht geliebt gefühlt, vor allem nicht von den deutschen Kardinälen und der Bischofskonferenz. Dazu kam, dass in den letzten Jahren sein Kardinal-Staatssekretär, Tarcisio Bertone, immer angefeindeter wurde.

Continue reading “Warum ist Papst Benedict XVI zurückgetreten?” »