Zwei lebende Ausserirdische arbeiten mit der US-Regierung zusammen

Zwei lebende Ausserirdische arbeiten mit der US-Regierung zusammen – Hier geht Manipulation, Gehirnwäsche, Mind-Control-Programme,es um angebliche Beweise, dass die US-Regierung tatsächlich mit zwei lebenden Ausserirdischen zusammenarbeitet. Das Video zeigt den ehemaligen Verteidigungsminister Kanadas, Paul Hellyer, mit seiner Aussage im Citizens Hearing in Washington D.C. (29. April – 3. Mai 2013). Er sei nicht der einzige Politiker, der mit seinem Wissen an die Öffentlichkeit ging. Nachfolgend einige Aussagen bekannter Militärs und Mitarbeiter des Geheimdienstes in den Medien:

“Aufgrund der Entwicklungen der Wissenschaft sollten sich alle Länder der Erde vereinen, um zu überleben und eine gemeinsame Front gegen Angriffe von Bewohnern anderer Planeten zu bilden. Die Politik der Zukunft wird kosmisch oder interplanetarisch sein.” (General Douglas McArthur, Freimaurer, 8. Oktober 1955, New York Times)

“Unbekannte Objekte stehen unter intelligenter Kontrolle … es ist zwingend, dass wir erfahren, woher UFOs kommen und was ihre Absichten sind … Hinter den Kulissen sind hochrangige Offiziere ernsthaft über die UFOs besorgt.” (Admiral Roscoe Hillenkoetter, erster CIA-Direktor 1947-50, in einem Schreiben an die UFO-Gruppe NICAP und in der New York Times, 28. Februar 1960) “Das Phänomen, von dem berichtet wird, ist real und beruht nicht auf Visionen oder Fiktion.”

Auch kommt Maria Lourdes zu Wort, die die Frage stellt, “was wird hier wieder für ein Spiel mit uns getrieben? Soll die Welt von etwas ganz anderem abgelenkt werden? Fakt ist: Wir stehen kurz vor einer Katastrophe, die, in Daten ausgedrückt, kurz vorm 28 Juni 1914 (Sarajewo) oder an den 1.September 1939, erinnert! Das Fatale daran – wir sitzen in der ersten Reihe! … weiterlesen zum Refealthetruth-Artikel und uTube DieUfoWahrheit

  • Die einfachste Regel der Memetik wird bei dem blinden UFOglaubensfanatismus ausser Kraft gesetzt: Wer etwas mehrmals behauptet, auch wenn es sich um reine Lügen handelt, findet Gläubige. Das Netzwerk der Glaubensfanatiker zu irgendeiner Theorie ist gestartet und weitet sich mit jedem ähnlichen Gedanken Erdweit aus, einer superschnellen Internetverbindung ähnlich. Mit dem Unterschied, dass die fremden Lügen direkt ins Hirn einprogrammiert werden und somit nur als eigene Ideen wahrgenommen werden können.
  • Hinzu kommt Massenhypnose, Trance, Mind-Control-Programme, Umerziehungsprogramme, falsche Flagge Operaionen und falsche Erinnerung. Wer dies ablehnt “das sei alles ganz anders” ist bereits von der Mem-Vire infiziert und wird dafür sogar irgendwann kriminelle Taten und Morde ausführen. Denken Sie beim Religionsfanatismus an Hexenprozesse und Verbrennungen, und in der neueren Zeit an PsyOps wie Massenmorde an US-Schulen, Boston Bomben, und ähnliches. Nichts ist in diesen Kreisen jemals dem Zufall überlassen!
  • Ufofreunde sind religiöse Auffanglager und unterstehen als solche den Vordenkern des weltweiten monotheistischen Religionsfanatismus. Esoterik, Sekten, Gurus etc. gehören in die gleiche Kategorie. Selbst Militärs sind Auffanglager für gesteuerte Aggressionen, vor allem auch gegen die eigenen Bürger gerichtet. Hemmungslosigkeit wird gezüchtet und belohnt, in der Politik sind hierfür dann die Bilderberger, Illuminaten bis Bohemien-Grove bekannt. Man kann restlos alles an einem runden Tisch platzieren, die Netzwerke werden sich im innersten Zirkel verbinden. Wer nur im Vorzimmer sitzt oder in der Warteschlange steht, unterliegt bereits einer BarCode-artigen Gehirnwäsche und weiss nicht, was sich im Hinterzimmer tatsächlich abspielt.
  • Weiterführende Informationen zu all diesen Themen nur für Netzwerkteilnehmer.

Auszug aus “Puzzle des Lebens” – “Raumflotten”

“… Hierdurch erfuhr ich, dass es sich bei diesen eigenartig ausschauenden Wesen um Menschen handelte, die bereits seit Generationen mutiert wurden, bis dieses Aussehen (Eierköpfe) erreicht war. … Ich kenne Genetiker, die mir schon in den 1970gern von Experimenten mit Menschen berichten, … all dies geschah in Deutschland… Körperlich verunstaltete Menschen müssen heute bereits zu dem Testprodukt Mutant gezählt werden. Einer schwangeren Frau eine befruchtete Eizelle auszutauschen ist kein Problem und kann in jedem Hospital, jeder gynäkologischen Praxis durchgeführt werden. Ja sogar ein Tierembryo einzupflanzen ist ebenfalls keinerlei Problem und wird weltweit bei Mutationstests durchgeführt. …

Organhandel ist wie Menschenhandel Teil solcher genetischen Testserien. Nicht jeder Mensch, der über Nacht verschwindet, wird von Ufos entführt, wie dies gerne behauptet wird. Vielmehr enden die Menschen in irgendwelchen geheimen Genlabors von Krankenhäusern und auch Militärhospitälern und werden für solche Operationen eingesetzt. … Vergleiche ich das hier gesehene mit dem von mir seit Jahrzehnten erfahrenen Wissen, dann bestätigt es sich für mich, dass keine Aliens Menschen entführen und mutieren, sondern dass irdische Ärzte weltweit an genetischen Mutationsprogrammen, Genesis-Programmen, tätig sind, um neue Designerrassen für die Zukunft zu konzipieren….”

Empfehlung:

Kontaktieren Sie uns: info @ omega-mysterien.com

TOP

| Backenzahn | Reinkarnation | Wofür kämpfen wir | Ufo-CIA-Beichte | Hawking-Alienwarnung | US-Regierung-Alien | Fötus | Geburtszwang | Sirius-Mutation | Schamanismus Eifel  | Tsunami-Geister  | Geisterjagd USS HornetBeltane | Sirius | Vampirglaube | Archiv 2013:  Mai  | April | März | Februar | Januar | Dez. 2012 |

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.